Am 24.10.2021 wurden im Grenneasen Kennel /Norwegen 5 wunderschöne Welpen nach

Kibo, Rhenus K`s Kibo Lightning x

Petra, Merrows Marafloden

 geboren.
Es sind 2 Rüden und 3 Hündinnen

Amasico Bajazzo (Mikkel)

Amasico Berlioz Bodo

Amasico Bittersweet Symphonie (Frollein)

Im Kennel Merrows (Schweden) werden Mitte Januar 2021 Welpen erwartet nach

Kibo, Rhenus K's Kibo Lightning x

Tilde, Sugar Loaf Mersey  

Wir freuen uns riesig und sind sehr gespannt.
Update:
Die Welpen sind da!
Am 14.01.2021 wurden 7 Welpen geboren, es sind 3 Rüden und 4 Hündinnen

Über den Clumber-Spaniel
Der Clumber-Spaniel ist eine alte Jagdhunderasse, die seit dem 18.Jahrhundert dokumentiert wurde.
Die Vorläufer des heutigen Clumber-Spaniels sollen ein Geschenk eines Herzogs aus Frankreich an den Herzog von Newcastle sein.
Der Herzog von Newcastle züchtete diese Hunde dann an seinem Wohnsitz Clumber Park. 
Daraus leitet sich diese Spaniel-Rasse ab.
Wegen seiner Bedächtigkeit bei der Jagd kam der Spaniel in den Ruf, ein lahmer  Jäger zu sein. 
Allerdings ist seine bedächtige Art ein Ausdruck seiner Genauigkeit beim Stöbern.
Der Clumber-Spaniel ist ein mittelgroßer Hund mit ca. 40 bis 45 cm Widerristhöhe.
Die Höhe ist nicht genau festgelegt, eine seltene Ausnahme in einem offiziellen Standard.
Sein Gewicht sollte zwischen 24 und 34 kg liegen.
Sein Haarkleid soll reichlich, dicht, seidig und glatt sein. Läufe und Brust gut befedert.
Als erwünschte Fellfarbe wird ein einfarbig weißer Rumpf mit zitronenfarbenen Abzeichen bevorzugt, wobei orangefarbene Abzeichen zulässig sind. 

Sein Haarkleid ist pflegeleicht, sollte täglich ausgebürset werden, Diese Pflegeminuten kann man nutzen, um seine Ohren, Pfoten und Zähne zu kontrollieren und es festigt die Bindung. 


Der Standard beschreibt den Clumber als unerschütterlich, großmütig, hochintelligent.
Ein stummer Arbeiter mit einer ausgezeichneten Nase.
Mit seinem Charakter ist er ein guter Begleiter und Familienhund, wobei man die gute Erziehung und Beschäftigung in der Natur nicht vernachlässigen sollte.
Fremden begegnet er würdevoll, man muss sich seine Zuneigung verdienen.
Hat man sein Herz erobert, ist er ein zuverlässiger und freundlicher Begleiter, der keine Neigung zur Aggressivität zeigt.
Der Clumber ist sehr lernwillig und macht es seinem Menschen leicht, ihn zu erziehen. Er ist aber kein Hund, der nur auf Befehle von Herrchen oder Frauchen wartet. Es sollten Regeln aufgestellt und auch eingehalten werden. Bemerkt er Inkonsequenz, dann nutzt er jede Nachlässigkeit aus.
Der Clumber liebt das Apportieren und sucht gerne und ausgiebig. Die ideale Kombination, um ihn auszulasten. 
Maintrailing oder Assistenzhund, auch dafür kann der Clumber eingesetzt werden, jedoch niemals für (Hochleistungs-)Agility.
Wie alle Spaniels liebt der  Clumber einen vollen Futternapf und das ständig. Somit neigt er zu Übergewicht, was aber unter allen Umständen der Gesundheit zuliebe, vermieden werden sollte.